Das Camp

  Aktuelles
  Archiv
  Das Projekt
  Die Jahalin
  Literatur
 Unterstützung
  Links
  Kontakt
  

Berichte

Spenden, damit der Ballen ins Rollen kommt!
Der Spendenaufruf für den Sportplatz als pdf

 

22. August 2005

Wenn etwas Neues beginnt…

Es ist der erste Sommer, in dem 14 junge Jahalin-Frauen fünf Wochen lang Sommeraktivitäten mit 90 Jahalin-Mädchen im Alter von 5 -16 Jahren organisieren.
Es war PARC, die palästinensische NGO, die den Jahalin ein Sommercamp vorschlug, Vorbereitungskurse für die freiwilligen Helferinnen angeboten hat, Materialien spendete und wir finden junge Jahalin-Frauen, die das Ganze im wahrsten Sinne des Wortes in die eigenen Hände nehmen.
Eine riesengroße und wunderschöne Herausforderung.
Die Aufregung ist groß: es wird gehämmert und gemalt, geputzt und geräumt, das gesamte Schulgelände auf dem Jahalin-Hügel darf genutzt werden und es wird 25 Tage lang im schönsten Sinne belagert von lachenden, juchzenden, spielenden und übermütigen Mädchen.
Theater, Tanz und Musik, Spiel und Sport, Malaktionen, Kurse rund um die Gesundheit und Ökologie und vier Ausflüge werden angeboten.
Nicht immer – natürlich – gelingt alles beim ersten Mal. So gab es auch manchmal Tränen und Missverständnisse, Ärger und auch laute Stimmen, doch und das ist für mich die eigentliche Leistung: trotz und mit allen diesen Schwierigkeiten macht sich immer wieder eine große Bereitschaft zum gemeinsamen Gelingen breit. Möge es ein schöner Anfang von etwas Neuem sein und das nicht zur Sommerzeit …

Aktuelles - Zum Archiv