Das Camp

  Aktuelles
  Archiv
  Das Projekt
  Die Jahalin
  Literatur
 Unterstützung
  Links
  Kontakt
  

Berichte

Spenden, damit der Ballen ins Rollen kommt!
Der Spendenaufruf für den Sportplatz als pdf

 

24. November 2005

Lasst Gärten blühen und Neues bauen...

Lasst Gärten blühen und Neues pflanzen …


Im kleinen, etwas „wilden Garten“ rund um das Jahalin-Studien-Zentrum in Assariah haben wir gemeinsam mit den Lehrerinnen und SchülerInnen der Anwar-Schule , den KollegInnen des Jahalin-Projekts, Maxim, einem weiteren deutschen Zivildienstleistenden und zum guten Ende mit Hilfe der jungen Jahalin-Männer aus Nitza’s Hebräisch-Kurs ein Kleinod angelegt, das uns – so hoffen wir - noch einiges blühen lässt. Ein kleiner Bericht aller Lehrerinnen und die Fotos zeugen davon:



Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen:

Die Aktivitäten der vorbildlichen Anwar Schule



An unserer Schule, genannt „Anwar Schule“ arbeiten eine Leiterin und vier Lehrerinnen. 39 Mädchen und Jungen sind momentan in unserer Schule. Wir alle in unserer Schule freuen uns sehr und sind glücklich, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jahalin-Projekts kennen gelernt zu haben. Wir freuen uns insbesondere über die Aktivitäten, die wir in den vergangenen Wochen schon gemeinsam unternommen haben.
Heute möchten wir von unserem Garten-Projekt erzählen:
Am letzten Mittwoch haben wir, die Lehrerinnen-Gemeinschaft und alle Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der Kolleginnen und Kollegen des Arab-Al-Jahalin-Projekts uns bemüht, den Schulhof zu ordnen und neu zu gestalten.. Es war uns wichtig, dass die Kinder vor allem ihre Ideen verwirklichen, weil sie diejenigen sind, die am meisten diesen Garten nutzen und dort spielen werden.
Zu Beginn gab es eine Großrein-Aktion, dann wurde ein Teil des Gartens mit schönen Terrakotta-Steinen geebnet, und einige Tage später wurde der Boden bearbeitet und Düngemittel gestreut, um ihn für das Pflanzen vorzubereiten. Jonas hat einen Teil des Grundstücks in vier Teile geteilt: für jede Schulklasse ein eigenes Beet. Jede Klasse bemühte sich, ihr Beet mit verschiedenen Gemüsesorten und Kräutern zu pflanzen, wie z.B. Radieschen, Bohnen, Petersilie, Spinat und Pfefferminze.
In den darauf folgenden Tagen kümmerten sich die Kinder um das Gießen der Pflanzen. Alles, was wir pflanzten, können wir gut für unsere Küche gebrauchen und die Kinder haben die Möglichkeit, all diese Gemüsesorten und Kräuter kennen zu lernen. Die Kinder haben sich sehr über diese Aktion gefreut, sind seitdem täglich damit beschäftigt und schauen nach ihrem kleinen Garten.
Unser Dank geht an Alle des Jahalin Projekts, die uns geholfen haben diesen kleinen Garten zu verwirklichen. Wir hoffen sehr, dass diese gemeinsame Arbeit der Anfang ist von noch vielen folgenden Aktivitäten.

Die Schullehrerinnen , Schülerinnen und Schüler der Anwar Schule

Aktuelles - Zum Archiv