Das Camp

  Aktuelles
  Archiv
  Das Projekt
  Die Jahalin
  Literatur
 Unterstützung
  Links
  Kontakt
  

Berichte

Spenden, damit der Ballen ins Rollen kommt!
Der Spendenaufruf für den Sportplatz als pdf

 

04. Februar 2005

Zerstörung von Hütten der Jahalin durch die israelische Armee im November '04

Am 24.11.04 hat die israelische Armee neun (zuerst hieß es 20, dann sechs, zuletzt neun) Blechhütten der weiter unten lebenden Jahalingruppe zerstört. Begründet wurde diese Maßnahme damit, dass hier eine Straße gebaut werden solle. Das Gericht habe eine Order herausgegeben, wonach noch weitere 65 Häuser zerstört werden sollen, was aber bisher nicht geschah. Anna, Dima und Nitza stiegen am folgenden Tag hinunter zu den betroffenen Familien, und später verteilte Nitza den etwa 100 betroffenen Personen Decken, Reis und Olivenöl.Das Geld dazu stammte von einer Kölner "Frau in Schwarz". Das Rote Kreuz stiftete Zelte, die aber viel zu klein waren. Deshalb bauten die Jahalin ihre Hütten wieder neu auf. Von dieser Jahalingruppe nehmen auch einige Frauen und Kinder an den Aktivitäten im Caravan teil. Der Rechtsanwalt Yossi Schwartz soll sich um den Fall kümmern, aber darüber ist weiter nichts bekannt.
Weitere Informationen folgen, sobald wir Näheres wissen. Bilder von den Zerstörungen finden sich hier



Mit dem Urteil vom 12.05.1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im World Wide Web gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen!

Aktuelles - Zum Archiv